Tischlerei Röhl
Qualität seit
1919
Richard Röhl gründete das Familienunternehmen 1919. Nach dem 2. Weltkrieg übernahm sein Sohn Wilhelm die Tischlerei. Er übergab 1984 das Zepter an seinen Sohn Klaus, der den Meisterbetrieb bis heute führt. Die neue Generation steht schon in den Startlöchern, denn die Söhne Thomas und Matthias haben auch das Tischlerhandwerk erlernt um die Tradition in Zukunft fortzuführen.
  
Tradition seit 1919